Chirsipfäffer

Zum Zeitgeschehen

Eine neue Verantwortung

| 1 Kommentar

Am 12. Februar 2020 wurde ich vom Stiftungsrat der Luftseilbahn Reigoldswil – Wasserfallen zum neuen Präsidenten gewählt. In dieser Aufgabe folge ich auf den langjährigen Präsidenten Peter Meier, früherer Kantonsgerichtspräsident unseres Kantons. Mit Dankbarkeit und großem Respekt schaue ich auf die Arbeit und das Engagement von Peter Meier.

Es ist eine Aufgabe im Freiwilligenbereich, denn unsere Luftseilbahn ist darauf angewiesen, daß die Stiftungsräte ehrenamtlich mitwirken. Persönlich bin ich der Region und der Luftseilbahn seit meiner Bubenzeit verbunden, denn mein Großvater mütterlicherseits war ein gebürtiger Lauwiler (e Loueler). Er hat mich sehr oft mitgenommen, um in großen Wanderungen das Gebiet zu erkunden und auch Bekannte und Verwandte zu besuchen. Seit November 1999 bin ich im Stiftungsrat und habe mich stets für das Wohlergehen dieser besonderen und einmaligen touristischen Einrichtung auf der Juranordseite eingesetzt.

Im Sinne einer gut ausbalancierten Verteilung der Aufgaben, haben mich die Mitglieder des Stiftungsrates gebeten, die Nachfolge von Peter Meier anzutreten. Nach gründlicher Prüfung habe ich mit Überzeugung zugesagt und freue mich auf diese neue Aufgabe, in die mich der Stiftungsrat einstimmig gewählt hat.

Hier findet sich die Medienmitteilung der Stiftung LRW

Teilen
FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Kontakt
mailmail

Ein Kommentar

  1. Wunderbar! Auch mein Grossvater, als ReigoldswilerPlattner, hatte mich oft mitgenommen in diese schöne Gegend. Wir waren jeweils am Banntag dort. Und auf „unsere“ Wasserfallenbahn war ich richtig stolz. Viel Freude xu dieser Aufgabe!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*